Ausgelagerte Arbeitsplätze & Praktika

Ausgelagerte Arbeitsplätze & Praktika

Die Rhein-Neckar-Werkstätten in Heidelberg kooperieren seit über 30 Jahren mit vielen renommierten Unternehmen der Rhein-Neckar-Region in Industrie und Wirtschaft. Bei entsprechender Eignung können wir Ihnen daher Außenarbeits- und Praktikaplätze in regionalen Unternehmen anbieten. Auch in diesen Fällen werden Sie von unseren Fachkräften weiterhin begleitet und unterstützt.

Inklusion: Mitten drin statt außen vor

Gesellschaftliche Gleichstellung und Teilhabe für die bei uns beschäftigten Menschen mit psychischer Beeinträchtigung ist unser oberstes Ziel. Wir entsprechen damit einem Wunsch der von uns betreuten Menschen: nach gleichberechtigter Teilhabe am Arbeitsleben und nach einer anspruchsvollen, gesellschaftlich anerkannten Tätigkeit. Und es entspricht dem erklärten politischen Willen.

Nichts kann zur Inklusion besser beitragen als die gleichberechtigte Zusammenarbeit zwischen Menschen mit und ohne Behinderung in Unternehmen des ersten Arbeitsmarktes.

Bei entsprechender Eignung ermöglichen wir es Ihnen deshalb, auf Außenarbeitsplätzen in Unternehmen des ersten Arbeitsmarktes dauerhaft oder zeitweise zu arbeiten. Dabei behalten Sie ihren Status als Werkstatt-Mitarbeiter/in. Unsere Fachkräfte begleiten Ihren Einsatz auf dem Außenarbeitsplatz unterstützend und agieren als Mittler zwischen Ihnen und dem Unternehmen.

KONTAKT

Ansprechpartner:
Silvia Rehm
Silvia Rehm,
Begleitender Dienst
T +49(0)6221 / 34 96-60


SEITE

Drucken