Über uns

Mit Kompetenz und Menschlichkeit

Die Rhein-Neckar-Werkstätten gGmbH (RNW) ist ein gemeinnütziges Unternehmen. Es ist nach dem SGB IX (Sozialgesetzbuch) anerkannt als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM).

In unseren Werkstätten in Heidelberg arbeiten rund 160 Menschen, die eines gemeinsam haben: Sie leben mit dem Handicap, psychisch beeinträchtigt zu sein. Aus diesem Grund geben wir alles und fördern sie individuell, damit sie in Zukunft wieder am Arbeitsleben teilhaben und eingegliedert werden können. Das ermöglichen wir unter anderem, indem wir für die regionale Industrie und Wirtschaft der Rhein-Neckar-Region Produktions- und Dienstleistungen durchführen.

Unsere sechs Bereiche RNWschreinerei, RNWgastro, RNWdienste, RNWoffice, RNWe-technik und RNWwerkbank, halten für jeden eine fordernde und fördernde Aufgabe bereit.

Erfahren und gut vernetzt

Unser Unternehmen wurde 1979 gegründet. Von Anfang an haben wir uns darauf konzentriert, ausschließlich psychisch beeinträchtigte Menschen zu beschäftigen und rehabilitieren. Durch die jahrzehntelange Erfahrung in diesem Bereich sind wir mit allen führenden Einrichtungen in der Region bestens vernetzt. So können wir uns auf vielfältige Weise für die Interessen der Betroffenen einsetzen.

Einen starken Träger im Hintergrund

Träger unserer Einrichtung ist die Johannes-Diakonie Mosbach. Sie beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter und bietet 2.000 Plätze für Menschen mit Behinderung. Davon sind rund 600 Plätze ausschließlich für psychisch beeinträchtigte Menschen bestimmt. Damit verfügt die Johannes-Diakonie Mosbach über das größte Know-how für diese Zielgruppe in Baden Württemberg.

Unser Träger wurde 1880 gegründet, ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und Mitglied des Diakonischen Werks Baden. In Süddeutschland ist die Johannes-Diakonie Mosbach eine der ältesten Einrichtungen der Behindertenhilfe.

KONTAKT

Ansprechpartnerin:
Waltraud Hartmann-Lingsch
Waltraud Hartmann-Lingsch, Geschäftsführung
T +49(0)6221 / 34 96-55


SEITE

Drucken

Ein Unternehmen der

Logo der Johannes-Diakonie Mosbach